Startseite
  Archiv
  *100 Questions*
  *My Poems*
  *My special Pix*
  *Songtexte*
  *Ein Credo Fürs Leben*
  *videoz*
  *Friendz about Yoshus*
  Gästebuch
  Kontakt

   *LuLu*
   *Kathinka*
   *Jacky*
   *Uyen*

http://myblog.de/yoshus-moshus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Credo Fürs Leben

Untergrabe nicht deinen persöhnlichen Wert,

indem du dich ständig mit anderen vergleichst.

Unsere Verschiedenheiten machen uns einmalig.

Lass deine Ziele nicht davon bestimmt sein,

was andere für sich als wichtig ansehen.

Nur du selbst weißt,

was für dich das Beste ist.

 

Betrachte deine Herzanliegen nicht

als etwas Selbst- verständliches.

Klammere dich an sie wie an etwas Lebenswichtiges,

denn ohne sie hat dein Leben keinen Sinn.

 

Lass dir dein Leben nicht durch die Finger gleiten,

indem du der Vergangenheit nachtrauerst.

 

Gib nicht auf,

solange du noch etwas zu geben hast.

Nichts ist wirklich vorbei oder zu spät,

es sei denn,

du hörst auf zu versuchen.

 

Hab keine Angst,

deine Mängel an Vollkommenheit einzugestehen.

Hab keine Angst,

etwas zu wagen.

Nur wenn wir Risiken eingehen,

lernen wir, mutig zu sein.

 

Schließe Liebe nicht aus deinem Leben aus,

indem du sagst,

du kannst sie nicht finden.

Liebe empfängt man am schnellsten,

wenn man sie verschenkt.

Man verliert sie immer dann,

wenn man sie krampfhaft festhalten will.

 

Verachte nicht deine Träume.

Wer nicht träumt,

hat die Hoffnung aufgegeben;

und ohne Hoffnung zu leben bedeutet,

allen Sinn des Lebens verloren zu haben.

 

Eile nicht zu schnell durchs Leben,

sonst vergisst du nicht nur,

wo du herkommst,

sondern du weißt auch nicht mehr,

wo du hin willst.

Das Leben ist kein Wettlauf,

sondern eine Reise,

die man Schritt für Schritt genießen soll.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung